Datenschutzerklärung Bewerbungsprozess

 

Das Bewerbermanagement wird von

 

CAS Software AG

CAS-Weg 1-5

76131 Karlsruhe

(nachfolgend CAS genannt)

 

als verantwortliche Stelle betrieben.

 

Hallo, wir sind CAS. Wir freuen uns, dass du bei der Suche nach einer neuen Herausforderung auf uns gestoßen bist und dein Interesse wecken konnten.

Wir nehmen den Schutz deiner privaten Daten sehr ernst und behandeln die uns anvertrauten Daten entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen streng vertraulich und gehen damit verantwortungsvoll um. Daher möchten wir dich an dieser Stelle informieren, wie wir die Bestimmungen des Datenschutzes bei CAS umsetzen und welche Informationen wir während deiner Bewerbung erfassen und natürlich auch, wie diese genutzt werden. Die folgenden Informationen gelten sowohl für Bewerbungen per E-Mail als auch Bewerbungen, die uns auf dem Postweg erreichen und ergänzen unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Die folgenden Absätze informieren dich darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen des Bewerbungsprozesses erheben, speichern und verarbeiten – bitte lies dir deshalb die nachstehenden Bestimmungen sorgfältig durch.

Erhebung und Verarbeitung im Bewerbungsverfahren

Über www.cas-mitgestalter.de erhältst du Informationen zu unseren derzeit ausgeschriebenen Positionen, auf die du dich via E-Mail an jobs@cas.de bewerben kannst. Mit der Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen stimmst du zu, dass wir deine Daten gemäß den nachstehenden Bestimmungen im Rahmen des Bewerbungsprozesses bei CAS verwenden dürfen und deine Daten an die im Auswahlprozess beteiligten Mitgestalter weitergeben dürfen, sofern dies für den konkreten Bewerbungsprozess erforderlich ist.

Verwendungszweck

Die von dir im Rahmen des Bewerbungsprozesses angegebenen persönlichen Daten und Dokumente, sowie von uns erstellte Gesprächsnotizen werden von uns ausschließlich für Zwecke der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Deine Daten werden von CAS entsprechend den gültigen Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet und grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb der CAS weitergegeben. Sofern wir deine Bewerbung gerne an ein Unternehmen der CAS-Gruppe (YellowMap AG, SmartWe World AG) weitergeben möchten, so werden wir dich hier vorab um deine Einwilligung bitten.

Diese Einverständniserklärung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der auf Grundlage dieser Einverständniserklärung bis zu einem Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt. Die Abgabe dieser Einverständniserklärung beruht auf freiwilliger Basis. Möchtest du keine Weitergabe deiner Bewerbungsunterlagen innerhalb der CAS-Gruppe zur Besetzung einer möglichen Position, entstehen dir hierdurch keine Nachteile.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO sowie § 26 Abs. 1 BDSG (neu).

Stellenbesetzung

Bei CAS erfolgen die Stellenbesetzungen in Zusammenarbeit mit den zuständigen Mitgestaltern unserer Unit Mitarbeiter Services sowie den Mitgestalterverantwortlichen (Führungskräfte sowie Paten) in den Teams.

Sollte es der Fall sein, dass wir zur Zeit deiner Bewerbung weitere zu besetzende Stellen haben, die eine Übereinstimmung zu deinem Bewerberprofil aufweisen, dann leiten wir deine Bewerbung ggf. auch an diese zuständigen Mitgestalterverantwortlichen weiter. Solltest du mit der Weiterleitung deiner Bewerbung nicht einverstanden sein, dann teile uns dies bitte bei deiner Bewerbung oder per E-Mail an jobs@cas.de mit. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Sämtliche Mitgestalter, die in unseren Stellenbesetzungsprozess eingebunden sind, sind auf die Wahrung des Datengeheimnisses nach aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Initiativbewerbung

Mit einer Initiativbewerbung bewirbst du dich nicht auf eine spezielle ausgeschriebene Position, sondern zeigst dein generelles Interesse an einer Zusammenarbeit mit der CAS. In diesem Fall werden wir dir auf deine Bewerbung antworten für welche Positionen wir dein Bewerberprofil für geeignet halten und an welche Units wir deine Bewerbung weitergeben, so dass du darüber informiert bist, wer Einsicht in deine personenbezogenen Daten hat.

Bewerberpool

Können wir dir aktuell keine Position anbieten und denken wir gleichzeitig, dass dein Bewerberprofil auch in Zukunft für uns interessant wäre, können deine Bewerbungsunterlagen und –daten für bis zu 12 Monate aufbewahrt werden, so dass wir dir ggf. weitere interessante Positionen anbieten können. Tritt dieser Fall ein, dann kontaktieren wir dich und bitten dich um deine schriftliche Einwilligung für die Aufbewahrung. Nach 12 Monaten der Aufbewahrung erfolgt die Löschung aus unserer Datenbank.

Diese Einverständniserklärung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der auf Grundlage dieser Einverständniserklärung bis zu einem Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt. Die Abgabe dieser Einverständniserklärung beruht auf freiwilliger Basis. Möchtest du nicht in den Bewerberpool aufgenommen werden, entstehen dir hierdurch keine Nachteile.

Aufbewahrungsfristen

Wenn deine Bewerbung bei uns zu einer Anstellung bei CAS geführt hat, dann verwenden wir deine Daten weiter für das neue Beschäftigungsverhältnis. Im Fall einer Absage halten wir deine personenbezogenen Daten und Unterlagen für 4 Monate in unserer Datenbank gespeichert, um Fragen rund um deine Bewerbung bearbeiten zu können. Deine Daten werden 4 Monate nach Beendigung des Bewerbungsprozesses aus unserer Datenbank gelöscht.

Rücknahme der Bewerbung

Du kannst deine Bewerbung bei uns jederzeit zurückziehen. Bitte sende uns hierzu eine E-Mail an jobs@cas.de oder den jeweiligen Betreuer deines Bewerbungsprozesses aus der Unit Mitarbeiter Services.

Bitte beachte, dass es uns aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist, alle Daten zu deiner Bewerbung sofort zu löschen, da wir bestimmte Daten für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren müssen.

Auskunftsrecht

Du hast das Recht darauf Auskunft über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bei CAS einzuholen. Auf Wunsch erteilen wir dir schriftlich eine Auskunft nach Art. 15 DSGVO über die zu deiner Person im Rahmen des Bewerbungsprozesses gespeicherten Daten.

Für nähere Informationen kannst du dich auch gerne an unseren externen Datenschutzbeauftragten unter cas-datenschutz@cas.de wenden.

Datensicherheit

CAS setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Ergänzende Regelungen

Ergänzend zu dieser Datenschutzerklärung für unseren Bewerbungsprozess gilt unsere allgemeine Datenschutzerklärung.
Diese findest du hier.

Allgemeine Bestimmungen

Die ständige Weiterentwicklung des Internets und der Technologiefortschritt machen von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzprinzipien erforderlich. Wir behalten uns deshalb vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Bei Fragen oder Anregungen zu unserem Bewerbungsprozess wende dich bitte an unsere Kolleginnen und Kollegen von Mitarbeiter Services unter jobs@cas.de oder telefonisch unter 0721 / 9638 550.

 

Stand Mai 2018

 

KONTAKT

Mitarbeiter Services

 jobs@cas.de

  + 49 721 9638-550