Seite auswählen

Abschlussarbeit / Praktikum PLM / BIM: Innovative Konfiguration für grünes Bauen

Das Thema

Im Rahmen von Bauprojekten arbeiten viele unterschiedliche Experten zusammen: Architekten, Bauingenieure, Techniker, usw. Um die unterschiedlichsten Daten konsistent und nachhaltig zu verwalten, setzen sich allmählich sogenannte Building Information Modeling (BIM) Systeme durch. Diese enthalten technische Zeichnungen, CAD Modelle, Simulationsergebnisse, Energie-Effizienz-Informationen und mehr. So bilden BIM Systeme ein Gebäude vollständig digital ab und ermöglichen einen stets aktuellen Datenstand und Lebenszyklusmanagement (PLM).

Für erfolgreiches PLM müssen Integrationen von anderen Systemen geschafften werden, die während des Produktlebens zum Einsatz kommen, wie unser CAS Configurator Merlin. Eigentlich sind Bauprojekte aufgrund der unterschiedlichen Rahmenbedingungen (z.B. Bauplatz) und Kundenanforderungen hoch individuell. Ein Konfigurator und damit einhergehend eine gewisse Standardisierung kann aber auch in diesem Bereich sinnvoll sein, z.B. bei einer modularen Bauweise.

Im Rahmen unseres Forschungsprojekts TABSOLAR entwickeln wir eine Konfigurationslösung für solarthermische Fassadenelemente aus Beton. Für die Konfiguration dieser nachhaltigen und umweltfreundlichen Neuentwicklung realisieren wir eine Anbindung unseres CAS Configurators Merlin an ein BIM System. So kommen wir ganzheitlichem PLM einen Schritt näher.

Du interessierst dich brennend für Konfigurationslösungen im nachhaltigen Bereich? Wir bieten dir die Möglichkeit, dieses Thema im Rahmen einer Abschlussarbeit oder eines Praktikums zu bearbeiten.

Dein Gestaltungsspielraum

  • Du untersuchst den neusten Stand von Wissenschaft und Technik bei BIM Systemen und Product Lifecycle Management.
  • Du lernst unser Forschungsprojekt TABSOLAR kennen, kannst dort aktiv mitgestalten und dich mit deiner Arbeit einbringen.
  • Du entwickelst ein Konzept, wie eine Integration von BIM System und dem CAS Configurator Merlin für einen erfolgreichen Datenaustausch realisiert werden kann.
  • Du setzt deine Ideen in einem Prototyp um und evaluierst deine Arbeit anhand eines Anwendungsfalls im Rahmen des Forschungsprojekts.

Deine Skills

  • Du bist in der letzten Phase deines informatikorientierten Studiums (Bachelor oder Master).
  • In objektorientierten Technologien (u.a. Java, C#) hast du Kenntnisse, die du schon in der Praxis testen konntest.
  • Du arbeitest agil und bist bestrebt, neue Werkzeuge und Methoden im Prozess deine Arbeit zu erlernen.
  • Du treibst dein Thema eigenständig und systematisch voran.
  • Mit kreativem und unkonventionellem Denken erreichst du deine Ziele.
Jetzt bewerben

Deine Kontaktperson

Christina Brauner
Referentin People & WeCulture

  + 49 721 9638-550

Deine Vorteile bei uns

  • flexible Arbeitszeiten
  • enge Betreuung durch Paten
  • CAS Akademie
  • faire Vergütung
  • hohe Übernahmechancen
  • Obst und Getränke frei
  • Fitnessangebote
  • Culinarium

 

Interessiert?

Dann bewirb dich jetzt mit deinen vollständigen Unterlagen, bestehend aus Motivationsschreiben (max. 1 Seite), Lebenslauf und aktuellstem Notenauszug.

Sag "Challenge Accepted" und melde dich bei uns

Anrede
Herr
Frau
Nachname*
Bitte geben Sie Ihren Nachname an
Vorname*
Bitte geben Sie Ihren Vorname an
E-Mail-Adresse*
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Bewerbung*
Upload
Bitte geben Sie Ihren resume an
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, und stimme dieser zu.*

Hinweis: Bitte beachte, dass über unser Bewerbungsformular nur ein Dokument (im PDF-, JPG- oder DOC-Format) hochgeladen werden kann.

KONTAKT

Mitarbeiter Services

 jobs@cas.de

  + 49 721 9638-550